Grundlagen – Braten in der Pfanne

Die einfachste und auch beliebteste Art der Zubereitung von Fleisch und Fisch ist das Braten in der Pfanne. Unter „Kurzbraten“ bei Hausfrauen, Hausmännern, Hobbyköchen und Köchen bekannt.

Am besten eignet sich Gargut mit kurzer Garzeit. Das sind Steaks von Fleisch oder Fisch, Schnitzel und andere dünne Fleisch- und Fischstücke. Je nach Geschmack, können diese naturell, paniert oder mehliert gebraten werden.

In einem kleinen Haushalt kann eine antihaftbeschichtete Pfanne ausreichen. Ein guter Haushalt und Köche haben immer mehr als eine Pfanne im Schrank. Für die verschiedenen Verwendungszwecke sind Pfannen im Haushalt mit einem Durchmesser von 16, 20, 24, 28 und 32 cm im Einsatz.

Eine kleine Übersicht unter der Rubrik „Küchengeräte im Kapitel Pfannen“ sollte erst mal weiterhelfen.

© 2002 - 2010 by Manfred Heimbach