Warenkunde Topfmaterial – Aluminiumguss Töpfe

Sowohl für Kochprofis als auch für private Haushalte ist Kochgeschirr aus Aluminiumguss (Aluguss) sehr beliebt. Kochgeschirr aus Aluguss wird mit einem etwa 10 mm dicken Boden hergestellt, der für ein gleichmäßige Wärmeverteilung sorgt.

Da die Innenseite des Aluguss Kochgeschirrs meistens mit einer Antihaftversiegelung versehen sind, wird ein anhaften des Kochgutes verhindert. Außerdem lässt sich Aluguss-Geschirr spielend leicht reinigen.

Beste Kochergebnisse werden erzielt, wenn das Geschirr einbraten etwa 2 Minuten auf der Kochplatte bei höchster Heizkraft vorgeheizt wird. Nach dieser Zeit zeigt sich auf der Bratfläche eine leichte Bräunung. Diese Verfärbung normal. Sie ist eine natürliche Patina die das Anhaften der Speisen verhindert. Diese Patina darf niemals mit Stahlwolle oder Scheuermittel entfernt werden.

Eintöpfe, Gulasch und Pasta gelingen in Kochgeschirr aus Aluguss perfekt. Schmortöpfe aus Aluguss ist ideal zum schmoren, anbräunen oder kurz anbraten von Gemüse, Fleisch oder Fisch.

Aluguss ist bestens geeignet zum fettreduzierten, ja sogar zum fettfreien Braten.