Warenkunde Pfannen – Edelstahlpfannen


sind robust und sehr lange haltbar. Allerdings leiten und speichern diese die Wärme nicht so gut. Bei Anfängern bleibt schnell etwas kleben. Dafür sind sie ideal für alles was scharf und knusprig angebraten werden soll.

Vor allem Bratkartoffen bekommen in ihnen eine tolle Knusperschicht. Spiegeleier werden ein Gedicht.

Beim zubereiten von Fleisch ist darauf zu achten, dass reichlich Fett in der Pfanne ist. Legt man das Fleisch ein, so bleibt es zunächst einmal am Boden kleben. Nach etwa zwei Minuten löst sich das Bratgut und es kann ohne Probleme gewendet werden.

Eine gute Edelstahlpfanne sollte eine gleichmäßige und schnelle Wärmeverteilung bieten. Mit einem hochwertigen Sandwichboden aus Kupfer und Aluminium ist ein Erreichen der Brattemperatur innerhalb 2 Minuten möglich. Die Edelstahlpfanne ist auch für hohe Temperaturen (bis 300 Grad Celsius) geeignet.

In der professionellen Küche finden diese Pfannen wenig Verwendung.