Gewürze - Wirkungsweise von Gewürzen und Kräutern

Einführung in die Gewürze- und Kräuterwelt

Manfred's Rezeptekiste


Die Menschheit hat im Laufe der Entwicklungsgeschichte festgestellt, dass durch die Verwendung von Kräutern und Gewürzen verschiedene Wirkungen erreicht werden können. Die nachstehende Tabelle soll einen Überblick der Auswirkungen und Funktionen der wichtigsten Gewürze in unserem Kulturkreis geben.

Gewürz Funktion Wirkung
Salz, Chili, Rosmarin Konservierung Lebensmittel bleiben über längere Zeit geniesbar
Rosmarin, Pomeranzenschale Appetitanregend Appetitanregend
Pfeffer, Salz, Essig Geschmacksverbesserung Verdauungsfördend
Anis, Fenchel, Kümmel Krampflösend lösen Darmkrämpfe und Blähungen
Rosenwasser, Orangenblüten Geschmacksverbesserung,Geschmacksveränderung fade oder leicht verdorbene Lebensmitteln werden geschmacklich verändert
Glutamat, Vanille Geschmacksveränderung Ergänzung und Verstärkung des Geschmacks von Gerichten die weniger aromaintensiv sind
Zwiebel, Knoblauch Gesundheitsfördernd Bildung von Gallenflüssigkeit, Förderung der Verdauung
Ingwer, Knoblauch Gesundheitsfördernd Verbesserung der Darmflora
Chili, Ingwer, Kakaobohnen, Nelken Gesundheitsfördernd wirken Aphrodisierend und aktivieren das Herz-Kreislauf-System
Colanuss, Guarana, Kakao- Kaffeebohnen Aufmunternd Förderung der Konzentration, Gemütsaufmunternd
Salbei, Muskat Gesundheitsfördernd Entspannung, Beruhigung, Schlaffördend
Wacholderbeeren Gesundheitsfördernd, Geruchsbindend Entwässernd, Appetitanregend, Hustenlindernd, Verhinderung von Mundgeruch
Thymian Gesundheitsfördernd Verdauungsfördernd