Salatsaucen - Dressings

Ein muss für Salate und Co




Kategorie: Saucen - Dressing - Vinaigrette

kein Bild
 Diese Themen könnten von Interesse sein
 Thema  Einzelheiten
 Salatsaucen  Vinaigrettes
   Dressings
 Rezeptregister-Nr:  M193
 Erfassungsdatum:  05. 07. 2012

Beschreibung:

Damit frische Salate eine besondere Geschmacksnote oder nur einfach schmackhafter werden verwendet man Salatsaucen/Dressings um die Zutaten geschmacklich zu verbinden.

Salatsaucen werden auch mit gekochten Zutaten wie Kartoffeln, Nudeln, Fleisch und Wurst oder Gemüse verwendet.

Grundsätzlich kann man alle Salatsaucen in zwei Grundvarianten aufteilen.

  Der Vinaigrette, die auf der Basis von Essig hergestellt wird
  Das cremige Dressing, das auf der Basis von Mayonaissen oder Milchprodukte hergestellt wird.

Salatsaucen können pikant, süß-sauer oder fruchtig sein. Für die pikante Note werden Senf, Kräuter, Gewürze oder Gewürzmischungen verwendet Für die sauere Note werden Essig, Wein oder Zitronensaft verwendet. Für die fruchtige Note werden frisch gepresste Säfte, wie Orangensaft, Ananassaft oder Limettensaft verwendet.

Die bekannteste Salatsauce ist wohl die französische Vinaigrette eine Mischung aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer, die mit weiteren Zutaten verfeinert werden kann. Da sich Essig und Öl nicht ohne weiteres verbinden müssen diese vor der Weiterverarbeitung kräftig aufgeschlagen werden. Dabei entsteht eine sämige Emulsion, die durch geschmackliche Zusätze wie Zwiebeln, Knoblauch, Senf oder Kräuter ergänzt werden kann.

Cremige Salatsaucen werden auf der Basis von Milchprodukten oder Mayonnaisse hergestellt.

Einen milden säuerlichen Geschmack erzielt man mit Joghurt. Süße Sahne leicht aufgeschlagen sorgt für eine cremig samtige Konsistenz Saure Sahne und Buttermilch geben der Salatsauce eine säuerliche Grundnote. Mayonnaisse und Crème fraîche sorgen für eine sämige Konsistenz.

Ergänzend können hinzu gegeben werden:

Diverse Gewürze die der Salatsauce eine pikante oder süße Note verleihen.
Flüssiggewürze für die Würzigkeit der Sauce
Kräuter für die Geschmacksverfeinerung
Tomatenmark oder Paprikamark für Geschmack und roten Farbton.

Im deutschen Sprachgebrauch setzt sich vor allem für Industriell gefertigte Salatsaucen die englische Bezeichnung Dressing durch. Vor allem bei Salatsaucen die in Flaschen oder Beuteln angeboten werden. Die bekanntesten fertigen Dressings sind French Dressing, Italian Dressing, Ranch Dressing und Thousand-Island-Dressing.