Spargelcreme a'la Manfred

eine kleine Köstlichkeit zum Füllen von Fleisch oder nur als Beilage




Gerichtekartegorie: Deutschland - Gemüse - Spargel

Spargelcreme

 Zutaten für 4 Personen

 Menge  Mengeneinheit  Bezeichnung
 1  kg  weißer Suppenspargel
 100  Gramm  Pecorino frisch gerieben
 1  Stück  Lauchstange etwa 10 cm
 nur vom weißen Teil
 1  Stück  Knoblauchzehe gehackt
 50  ml  Sahne
 1  El  Butter
 100  ml  Spargelkochsud
   Zucker
   Salz
   Pfeffer
 Zubereitungszeit:  15 Minuten
 Garzeit:  15 Minuten
 Rezeptregister-Nr:  S302
 Erfassungsdatum:  27.04.2011

Zubereitung:

Spargel waschen, falls erforderlich schälen, die holzigen Enden und die Spitzen abschneiden. Den Lauch putzen, in Ringe schneiden, waschen und trocken schleudern.

Spargelstangen, Lauch, Knoblauch in reichlich leicht gesalzenem Wasser mit einer Prise Zucker vermischt in etwa 15 Minuten weich kochen.

Das Gemüse abgießen, etwa 100 Milliliter auffangen und abkühlen lassen. Zusammen mit dem Pecorino, der Butter zu einer geschmeidigen Creme aufmixen. Nach und nach den Schmand dazu geben. Die Konsistenz sollte dabei immer cremig bleiben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sollte die Creme jetzt noch zu fest sein, mit etwas Spargelfond verdünnen.

Die abgeschnittenen Spargelspitzen werden frisch in die fertige Creme gegeben.

Bei Bedarf, kann man diese Creme für die Weiterverarbeitung erhitzen.