Spargel - paniertes Schweinenackensteak mit gebratenen Spargel und roter Betecreme

der letzte Spargel muss auch noch vernichtet werden.




 Gerichtekategorie: Fleisch - Gemüse - Spargel

zum Vergrößern eines Bildes mit dem Mauszeiger auf das Bild zeigen

Ingrid's feiner Weisswurstsalat

 Zutaten für 2 Personen:

 Menge  Mengeneinheit  Bezeichnung
 2  Stück  Schweinenackensteaks
 500  Gramm  frischer weißer Spargel
 500  Gramm  mittelgroße Kartoffeln
 festkochend
 1  Stück  Ei
 3  El  Semmelbrösel
 3  El  Mehl
 15  El  Butter
     Quebrado-Chiliflocken
     Salz
     Pfeffer
     Rote Bete Sauce a'la Manfred
 Zubereitungszeit:  25 Minuten
 Garzeit:  30 Minuten
 Wartezeit:  25 Minuten
 Rezeptregister-Nr:  S425
 Erfassungsdatum:  29. 06. 2012

Zubereitung:

Die rote Bete Sauce wie in meinem KB beschreiben zubereiten, auf die Hälfte einreduzieren und warm stellen.

In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen und mit Salzwasser bedeckt in 25 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen und auskühlen lassen. Die ausgekühlten Kartoffeln pellen und vierteln.

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Die ganzen Spargelstangen in kochendem Salzwasser 15 Minuten blanchieren. Den Spargel aus dem Wasser heben und beiseite stellen.

Eine Panierstation aus drei flachen Tellern herstellen. In einem Teller das Mehl ausbreiten. Im zweiten Teller das Ei verkleppern. Im dritten Teller die Semmelbrösel ausbreiten.

Die Schweinenackensteaks mit Quebrado, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Danach in der Panierstation zuerst in Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen. Jetzt die Steaks im Ei und anschließend in der Panade wenden.

Fünf Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schweinenackensteaks von beiden Seiten 5 Minuten goldbraun ausbraten. Dabei öfters mit der Butter aus der Pfanne begießen.

Während dieser Zeit weitere 5 Esslöffel Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Kartoffelviertel von allen Seiten knusprig anbraten.

Wenn die Schweinenackensteaks fertig sind, die Steaks aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die restliche Butter in der Pfanne in der die Steaks gebraten wurden erhitzen und die Spargelstangen darin schwenken bis diese zu bräunen beginnen.