Spaghetti in Gorgonzolarahm a'la Manfred

es muss nicht immer Carbonara sein




Gerichtekategorie: Nudeln - Schinken - Käse

Herkunftsland: Italien

zum Vergrößern eines Bildes mit dem Mauszeiger auf das Bild zeigen

Spaghetti in Gorgonzolarahm
 Zutaten für 4 Personen:
 Menge  Mengeneinheit  Bezeichnung
 500  Gramm  Spsghetti
 200  Gramm  gekochter Schinken
 250  Gramm  Gorgonzola
 500  ml  Milch
 1  Stück  Zwiebel
 1  Stük  Knoblauchzehe
 2  El  Butter
 2  El  Mehl
     frisch geriebene Muskatnuss
     Salz
     Pfeffer
 Zubereitungszeit:  20 Minuten
 Garzeit:  30 Minuten
 Wartezeit:  15 Minuten
 Rezeptregister-Nr:  S641
 Erfassungsdatum:  07. 11. 2017

Zubereitung:

Vorbereitende Arbeiten:

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen. Zwiebel fein würfeln.

Den gekochten Schinken klein würfeln.

Gorgonzola klein würfeln.

Verarbeitung der Zutaten:

Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen und abtropfen lassen.

Während die Spaghetti kochen, die Butter in einen ausreichend großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb anschwitzen. Den gekochten Schinken dazu geben und kurz mit anbraten.

Nun das Mehl dazu geben, sodass eine Art Roux blond entsteht. Diese mit der kalten Milch ablöschen. Kurz aufkochen lassen und die Sauce bei mässiger Hitze unter ständigen rühren 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

Jetzt die Gorgonzolawürfel dazu geben und in der Sauce auflösen, aber die Sauce nicht mehr kochen.

Die Sauce vom Herd nehmen und die abgetropften Nudeln unter die Sauce mischen.

Servieren:

Die Nudeln auf vier vorgewärmten tiefen Tellern verteilen und sofort servieren.

Bei uns gibt's dazu noch frischen grünen Salat.